Kategorie-Archiv: casino aschaffenburg

Industrie in tschechien

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

industrie in tschechien

Laut der gestrigen Mitteilung des Tschechischen Statistischen Amtes hat die tschechische Industrie im 3. Quartal ein Wachstum von 3,7%. Tschechien » Landeskunde online» W wie Wirtschaft Motorfahrzeuge, Elektronik, chemische Industrie, Hüttenwesen, Lebensmittel- und Getränkeindustrie. In Tschechien widmen sich einige Dutzend Firmen und wissenschaftliche Einrichtungen dem Bereich der Nanotechnologien. Im April gab es eine exklusive.

Video

AHK Tschechien – die Stimme der deutsch-tschechischen Wirtschaft

Industrie in tschechien - anmelden

Karte Tschechiens mit den regionalen Verwaltungseinheiten Kraje und dem höchsten Berg. Mehr als Mitglieder vertrauen bereits auf unsere Kompetenz. Der Export von Werkzeugmaschinen für den tschechischen Markt ist von hoher Bedeutung für die deutsche Industrie. Die Umsetzung der vierten industriellen Revolution gilt als politisch gesetzt: Die Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung in Tschechien steigen jährlich. Ein Drittel des Gebietes bedecken Wälder, die auch Holz für den Export produzieren. Der tatsächliche Bevölkerungsanteil der Roma dürfte weit höher liegen, als bei dieser Volkszählung angegeben.

0 Kommentare zu “Industrie in tschechien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.